Loading...

Stellenausschreibung für das ILE-Management

Stellenausschreibung des Vereins "Regionalentwicklung Brückenland Bayern-Böhmen - Südlicher Oberpfälzer Wald-Český les e.V."

Der Verein „Regionalentwicklung Brückenland Bayern-Böhmen - Südlicher Oberpfälzer Wald-Český les e. V.“ sucht für die Umsetzung von Projekten und zur Weiterentwicklung der Kommunen im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n ILE-Manager/in (m/w/d)

in Vollzeit, welche unter bestimmten Voraussetzungen auch zwei Teilzeitstellen umfassen kann. Die Stelle ist zunächst auf fünf Jahre befristet, mit der Option auf Verlängerung bei entsprechender Eignung. Arbeitgeber ist der Verein „Regionalentwicklung Brückenland Bayern-Böhmen - Südlicher Oberpfälzer Wald-Český les e. V.“, vertreten durch den Vereinsvorsitzenden.

In der ILE „Regionalentwicklung Brükenland Bayern-Böhmen - Südlicher Oberpfälzer Wald-Český les e. V.“ haben sich zwölf Kommunen (die Städte Oberviechtach und Schönsee, der Markt Winklarn und die Gemeinden Altendorf, Gleiritsch, Guteneck, Niedermurach, Schwarzach b. Nabburg, Stadlern, Teunz und Weiding aus dem Landkreis Schwandorf und der Markt Eslarn aus dem Landkreis Neustadt/Waldnaab) zusammengeschlossen. Für diesen kommunalen Verbund erbringen Sie folgende Leistungen:

Ihr Aufgabengebiet:

  • Geschäftsführung des Vereins „Regionalentwicklung Brückenland Bayern-Böhmen - Südlicher Oberpfälzer Wald-Český les e. V.“ (organisatorisch, koordinierend, den Kommunen assistierend und prozess-/projektsteuernd)
  • Aufbau einer Geschäftsstelle
  • Umsetzung (eigenverantwortlich und/oder mit externen Partnern) der im Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzept (ILEK) vorskizzierten Projekte in Zusammenarbeit mit den Kommunen
  • Koordinierung der Zusammenarbeit der ILE-Kommunen untereinander sowie mit den relevanten Bewilligungsstellen, Fachbehörden, regionalen Akteuren, Projektträgern, Wirtschafts-und Sozialpartnern
  • Regelmäßige Abstimmung der Projektinhalte und -abläufe mit dem Vorsitzenden und der Vorstandschaft bzw. den im Verein „Regionalentwicklung Brückenland Bayern-Böhmen - Südlicher Oberpfälzer Wald-Český les e. V.“ vertretenen Bürgermeistern
  • Initiierung, Aktivierung und Moderation von Bürgerbeteiligungsprozessen und ehrenamtlicher Arbeit
  • Sondierung von Förderprogrammen und Akquirierung von Fördergeldern
  • Erstellung von Konzepten (insbesondere Fortschreibung des ILEK), Dokumentationen, Protokollen, Stellungnahmen und Berichten
  • Evaluierung des ILE-Prozesses bzw. der Umsetzung des ILEK
  • Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, Aufbau Homepage

Ihre Qualifikationen:

  • Abschluss in der 3. Qualifikationsebene Allgemeine innere Verwaltung (früher gehobener nichttechnischer Dienst), Hochschulabschluss in einem einschlägigen natur-bzw. wirtschaftswissenschaftlichem Studiengang oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. mehrjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsbereich
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Kommunal-und Verwaltungsrecht, Projektmanagement, Konzeptentwicklung, Controlling und Evaluierung
  • Praktische Erfahrung in den Bereichen Bürgerbeteiligung, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
  • Eigeninitiative, Kreativität, Kooperations-, Team-und Netzwerkfähigkeit, gute Kommunikationseigenschaften sowie ganzheitliches und konzeptionelles Denken
  • Bereitschaft für eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Sichere Beherrschung und Nutzung von neuen Medien zur Bürokommunikation
  • Tschechischkenntnisse von Vorteil

Wir bieten:

  • Eine Voll- bzw. Teilzeitanstellung mit leistungsgerechter Bezahlung angelehnt an TVÖD
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem modernen Arbeitsumfeld

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden sie bitte mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums bis spätestens zum

31. Januar 2020

an:

Verwaltungsgemeinschaft Nabburg, Mitgliedsgemeinde Altendorf, z. Hd. Herrn Ersten Bürgermeister Georg Köppl, Oberer Markt 16, 92507 Nabburg, bzw. an poststelle@vg-nabburg.de

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und nach der Besetzung der Stelle vernichtet. Bitte senden Sie bei Benutzung des Postweges entsprechend nur Kopien.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie von unseren Datenschutzhinweisen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens Kenntnis genommen zu haben. Die Datenschutzhinweise finden Sie unter „Weitere Informationen" auf unserer Internetseite: https://www.vg-schoensee.de/kontakt/datenschutz.html

Download:Volltext der Stellenausschreibung für das ILE-Management (pdf)


Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie in unserer downloadbaren Broschüre:

Ausblick Brückenland - Integriertes Ländliches Städtebauliches Entwicklungskonzept (ILSEK) Brückenland Bayern-Böhmen 2025 (pdf, ca. 158 MB)